Home Lexikon Was ist Franchising (Definition)?

Was ist Franchising (Definition)?

by UInfo
114 views

Franchising ist ein auf einer Partnerschaft basierendes Vertriebs- bzw. Kooperationsmodell, bei dem ein Franchise-Nehmer gegen die Zahlung einer Gebühr (Franchisegebühr) ein bereits bestehendes und meist etabliertes Geschäftskonzept von einem Franchise-Geber nutzen darf. Der Franchise-Geber „verleiht“ also eine bereits ausgereifte und am Markt getestete Geschäftsidee gegen Geld (Lizenz) an Existenzgründer.

Der Franchise-Nehmer erwirbt also durch die Zahlung der Franchisegebühr das Recht, das Geschäftskonzept des Franchise-Gebers in einer bestimmten Region nutzen zu dürfen. Im Gegenzug profitiert der Franchise-Nehmer meistens von Leistungen durch den Franchise-Geber wie z.B. eine entsprechende Einarbeitung, Produkt- und Verkaufsschulungen oder von Marketingmaßnahmen. Außerdem ist es für Franchise-Nehmer häufig einfacher, Finanzierungskredite zu bekommen, da das Geschäftsmodell bereits erprobt ist.

Die Franchise-Gebühr besteht häufig aus einer einmaligen Vorabzahlung und fortlaufenden Gebühren, die fix oder variabel (an Umsatz oder Gewinn gekoppelt) sein können.

Das könnte Sie auch interessieren