Was ist eine Win-Win Situation?

Werden in einer Verhandlungssituation die Interessen aller Verhandlungspartner berücksichtigt und bestmöglich erfüllt, so dass alle Beteiligten im Ergebnis einen Nutzen erzielen, spricht man von einer Win-Win-Situation bzw. einer Win-Win-Strategie. Der durch das Geschäft für alle Partner erzielte Nutzen liegt über den Kosten.

Man spricht bei der Win-Win-Situation häufig auch von einer Doppelsieg-Strategie, da ein Problem ohne Verlierer gelöst wird.

In der Geschäftspraxis sollte die Win-Win-Situation optimalerweise der Regelfall zwischen Geschäftspartner sein, d.h. der Auftraggeber erhält die erbrachte Leistung vereinbarungsgemäß, der Auftragnehmer die dafür vereinbarte Bezahlung. Da alles Seiten profitieren, ist die Beziehung zwischen den Partner Fällen wesentlich vertrauensvoller und die Partnerschaften meist langlebiger als z.B. in einer Win-Loose-Situation, bei der nur ein Partner einen Mehrwert generiert.

Das könnte Sie auch interessieren