Home News Israelischer Investor aMoon sammelt weiter 660 Mio. USD ein
Beitragsbild Investment

Israelischer Investor aMoon sammelt weiter 660 Mio. USD ein

by UInfo
242 views

Wie das amerikanische Technologieportal Techcrunch berichtet, hat der israelische Investor aMoon einen neuen Fonds über 660 Mio. USD aufgelegt. Mit dem Kapital aus seinem zweiten Fonds möchte sich aMoon gezielt an Unternehmen aus dem Gesundheitswesen beteiligen. Beteiligungen sollen bereits die Later-Stage-Phase erreicht haben, um so Risiken zu reduzieren. Die angepeilten Beteiligungen sollen in einer Range von 10 Mio. bis 20 Mio. USD liegen, in Einzelfällen aber auch bis zu 50 Mio. USD erreichen.

Dr. Yair Schindel, Gründer und Managing Partner von aMoon, sieht im Closing des neuen Millionenfonds ein wachsendes Vertrauen in den israelischen Gesundheitssektor:

This raise is a vote of confidence for the Israeli HealthTech ecosystem that extends beyond Israel’s borders, to include the sizable community of Israeli entrepreneurs and researchers in global hubs, such as Silicon Valley and Boston.

Quelle: Techcrunch

Beitragsbild: Pixbay

Das könnte Sie auch interessieren