Gesetzlicher Mindestlohn 2020: Mit diesem Betrag müssen Unternehmer jetzt rechnen

Regelmäßig alle zwei Jahre wird der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn neu berechnet. Basierend auf einem Tarifindex des Statistischen Bundesamtes empfiehlt die aus Arbeitgebern, Gewerkschaften und Wissenschaftlern bestehende Mindestlohn-Kommission der Bundesregierung eine neue Untergrenze für die Mindestvergütung von Arbeitnehmern in Deutschland. Ende Juni wurde jetzt auch der gesetzliche Mindestlohn für 2020 beschlossen, der sich zweistufig für…

Gesetzlicher Mindestlohn 2019: Mit welchem Betrag Arbeitgeber jetzt kalkulieren müssen

Alle zwei Jahre wird in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn, der 2015 mit ursprünglich 8,50 Euro pro Stunde eingeführt wurde, neu berechnet. In Deutschland profitieren davon inzwischen rund 4 Mio. Menschen, denen diese gesetzliche Lohnuntergrenze einen vernünftigen Lebensstandard sichern soll. Die letzte Anpassung erfolgte im Januar 2017 auf die aktuelle Höhe des gesetzlichen Mindestlohns 2018 von…

Gesetzlicher Mindestlohn 2018: Das sind die Fakten

Knapp 4 Millionen Menschen erhalten in Deutschland den Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde, der Anfang 2015 eingeführt wurde. Diese Lohnuntergrenze soll sicherstellen, dass Beschäftigte von ihrem Einkommen auch tatsächlich ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Alle zwei Jahre wird der gesetzliche Mindestlohn angepasst, letztmalig zum 1. Januar 2017. Alle wichtigen Fakten zum Mindestlohn, für wen er…