Was ein KfW-Unternehmerkredit ist und wer ihn beantragen kann

Der KfW-Unternehmerkredit ist ein Kredit, wenn es darum geht, ein bestehendes Unternehmen zu erweitern. Dieser dient der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln mittelständischer Unternehmen sowie freiberuflich tätiger Personen und ermöglicht diesem Empfängerkreis die zinsgünstige Finanzierung von Vorhaben im In- und Ausland. Wer kann einen Antrag für einen KfW-Unternehmerkredit stellen? Das Programm wendet sich an Unternehmen…

Was ist ein partiarisches Nachrangdarlehen?

Ein Nachrangdarlehen ist ein Darlehen, bei der der Gläubiger im Insolvenz- oder Liquidationsfall nachrangig (nach allen anderen Gläubigern) bedient wird. Das heißt, erst nachdem aus der Insolvenzmasse alle anderen Gläubiger bedient wurden, erhält der Inhaber des Nachrangdarlehens sein Geld – sofern aus der Insolvenzmasse noch welches vorhanden ist- zurück. Beim Sonderfall des partiarischen Nachrangdarlehen gewährt…

Was ist Mezzanine-Kapital?

Der Begriff Mezzanine ist abgeleitet von Mezzanin, was ein Halb- bzw. Zwischengeschoss in einem mehrstöckigen Gebäude ist. In die Finanzwelt übertragen ist Mezzanine-Kapital eine Mischform von Eigen- und Fremdkapital (deshalb häufig auch als hybride Finanzierungsform bezeichnet), von der es die verschiedensten Finanzierungsarten gibt. In Abhängigkeit vom Verhältnis zwischen Eigenkapital und Fremdkapital wird Mezzanine-Kapital bilanziell eher…