Bearprotein: Mit biozertifizierten Insektensnacks den europäischen Einzelhandel erobern

Insekten als nachhaltige Nahrungsquelle, und das auch noch biozertifiziert? Das will Bearprotein mit seinen Insektensnacks erreichen, und das nicht nur als Süßigkeit für zwischendurch. Wie das funktioniert, wer die Kunden für die Insektennahrung sind und was als nächstes kommen soll, hat uns Gründerin Diana Ohl für unsere Unternehmerstory berichtet.

Stichwort…

…Geschäftsidee in max. fünf Sätzen: Welche Idee steht hinter Bearprotein?

Wir entwickeln und vertreiben Lebensmittel mit Insekten als Zutat. Unsere Produkte enthalten somit ein innovatives und nachhaltiges Protein aus Insekten. Dabei sind unsere Produkte konsequent biozertifiziert und damit Vorreiter in Europa. So möchten wir die nachhaltige Nahrungsquelle Insekten auf dem europäischen Markt etablieren.

Instinct Riegel
Power und Eiweiß aus Insekten: Der Bearprotein Instinct Insektensnack (Quelle: Bearprotein.de)
…Team: Welche Köpfe stecken hinter Bearprotein?

Diana ist die Lebensmitteltechnologin hinter der Idee. Alex ist für Finanzen und Recht zuständig. Dominic ist der Grafiker und Designer des Teams.

Foto Team Bearprotein
Mit Insektensnacks zum Erfolg: Das Team von Bearprotein (Quelle: Bearprotein.de)
…USP: Wie hebt sich Bearprotein von der Konkurrenz ab? Und was sind die Hauptkonkurrenten?

Der Insektensnack Instinct ist das erste und derzeit einzige biozertifizierte Insektenprodukt Europas. Neben der Biozertifizierung ist ein weiterer USP, dass Instinct ein komplettes Nahrungsmittel ist, nicht nur eine Süßigkeit für zwischendurch. Konkurrenten sind unter anderem Swarm Nutrition aus Köln und Sens Food aus Tschechien.

…Zielgruppe: Wer sind die Kunden von Bearprotein und wie (Marketingkanäle) sollen diese erreicht werden?

Unsere Kunden sind umwelt- und gesundheitsbewusste Berufstätige ab Anfang/ Mitte 20.
Diese erreichen wir über Social-Media (Facebook, Instagram), über den Biofachhandel aber auch auf Messen und Fachtagungen.

…Geschäftsmodell: Was sind die Haupt-Einnahmequellen?

Einnahmequellen sind der B2B-Verkauf an Wiederverkäufer und der B2C Verkauf über den eigenen Onlineshop.

…Break-Even: Wann soll die Gewinnschwelle erreicht werden?

Wir planen, den Break-Even Mitte 2019 zu erreichen.

…Finanzierung: Wie ist die Bearprotein bislang finanziert?

Durch Bootstrapping, Fördermittel der EU und inzwischen durch privat Investoren.

…Investoren: Gut oder schlecht fürs Geschäft?

Das hängt in hohem Maße vom Investor ab. Eine generelle Antwort ist hier nicht möglich. Allerdings ermöglichen Investoren oft erst die Realisierung des Projektes. Von Vorteil ist wenn ein Investor neben Geld auch seine Kontakte mit einbringt. Das stellt eine wertvolle Ergänzung des Teams dar.

…Erfolg: Was waren bislang die größten Erfolge, die ihr mit Bearprotein erreicht habt?

Die Markteinführung unseres Instinct-Bioinsektensnacks, nachdem uns von vielen Seiten gesagt wurde, dass dies in Deutschland unmöglich sei. Danach folgte die Listung im Biofachhandel.

Auch die erfolgreiche Umsetzung unserer Crowdfunding Kampagne, die ohne die Hilfe unserer zahlreichen Unterstützer nicht möglich gewesen wäre, ist ein wichtiger Meilenstein.

…Zukunft: Was sind die nächsten wichtigen Meilensteine?

Die Deutschlandweite Verfügbarkeit von Instinct im Einzelhandel ist der nächste große Meilenstein. Daneben wollen wir auch die Kundenkommunikation deutlich stärken und die Marke Instinct ausbauen.

…Learnings: Diese Fehler sollte man als Unternehmer von Anfang an vermeiden

Vieles dauert deutlich länger als geplant, oder erwartet. Also immer etwas mehr Puffer einplanen und keine zu knappen Pläne schmieden.

Auch wenn es schwierig ist sollte man sich neben der Produktentwicklung und Finanzierung auch frühzeitig um das Marketing und den Vertrieb kümmern. Kommunikation gehört ebenfalls zu den Herausforderungen eines jungen Unternehmens. Diese muss innerhalb des Teams gefördert werden und nach Außenhin zu den Kunden und Partnern stets gut gepflegt.

…Tipps: Ich bin gerne Unternehmer, weil…

…ich eigene Entscheidungen treffen kann und auch direkt an den Auswirkungen beteiligt bin.

Steckbrief Bearprotein GmbH

NameBearprotein GmbH
Gründungsdatum25.07.2017
GründerteamDiana Ohl, Marcus Friedrich, Alexander Pfaff
Anzahl Mitarbeiter3
Sitz / StandortFriedrich-Ebert-Straße 12, 16225 Eberswald

Elsa Brändström-Straße 15, 13189 Berlin

RechtsformGmbH / GmbH & Co. KG
Investoren3
Kontaktmailinfo@bearprotein.de
Websitewww.bearprotein.de
Social MediayourinstinctDE
Geschäftsschwerpunktnachhaltige Insektenlebensmittel
ZielgruppeGesundheitsbewusste Menschen, Berufstätige ab Anfang/Mitte 20